Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 15. Juli 2021

 

 

 

 

 

TOP 15b neu (TOP 31 alt)
Evaluierung Masterplan / vorläufiger Planungsstopp Waldhof-West
Antrag FREIE WÄHLER, CDU, DIE LINKE. und Ofa vom 01.07.2021,
2021-26/DS-I(A)0067

 

 

Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung lehnt mit Stimmenmehrheit wie folgt ab:

 

1.    Der Magistrat wird beauftragt, die am 25.02.2016 beschlossene Evaluierung des Masterplans der Stadtentwicklung (2011-16/DS(A)847) ergebnisoffen vorzunehmen und die Entwicklung des Flächenbestands bzw. -verbrauchs, des Wohnraums und der Einwohnerzahl im Vergleich zu den Annahmen des Masterplans in der Beschlussfassung vom 25.02.2016 festzustellen.

 

2.    Die Evaluierung soll sich vertieft mit dem Handlungsfeld „Wohnen“ auseinandersetzen und Handlungsempfehlungen erarbeiten - insbesondere mit Blick auf die Rahmenbedingungen „generationenspezifische Wohnangebote und Wohnformen“ (hier: junge Familien und Senioren) sowie „Klima“ und „Infrastruktur“.

 

3.    Die Ergebnisse der Evaluierung des Masterplans sind der Stadtverordnetenversammlung bis Ende September 2021 zur Beschlussfassung vorzulegen.

 

4.    Die in der Planung befindlichen städtebaulichen Entwicklungsmaßnahmen und Planungen für zukünftige Baugebiete sind auf die Übereinstimmung mit den Ergebnissen der Evaluierung hin zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen.

 

5.    Die städtischen Planungen und die Planungen der städtischen Gesellschaften zum Baugebiet Waldhof II (Waldhof West) sind bis zum Stadtverordnetenbeschluss der Ergebnisse der Evaluierung des Masterplans auszusetzen.

 

 

 

 

 

Offenbach a. M., den 20.07.2021

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung