Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 09. September 2021

 

 

 

 

 

TOP 15
Gigabitregion FrankfurtRheinMain GmbH
hier: Eintritt neuer Gesellschafter

Antrag Magistratsvorlage Nr. 2021-219 (Dez. I, Amt 20) vom 28.07.2021,
2021-26/DS-I(A)0078

 

Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt einstimmig wie folgt:

 

Dem Eintritt der Gebietskörperschaften Kreis Bergstraße, Kreis Offenbach, Stadt Frankfurt und Landeshauptstadt Wiesbaden in die Gigabitregion FrankfurtRheinMain GmbH zum jeweils nächstmöglichen Zeitpunkt wird zugestimmt.

 

Der Eintritt erfolgt durch Übernahme eines Geschäftsanteils in Höhe von 3.900,00 Euro je neuem Gesellschafter im Wege einer entsprechenden Kapitalerhöhung zum Zweck der Aufnahme neuer Gesellschafter. Mit den beitretenden Gesellschaftern wird ein Übernahmevertrag zur Übernahme neuer Geschäftsanteile abgeschlossen. Der Beitritt bedarf der notariellen Beurkundung.

 

 

 

 

 

Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

Offenbach a. M., den 16.09.2021

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung