Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 19. Mai 2022

 

 

 

 

 

TOP 12
Weitere Nutzung der Akkus der E-Busse für Photovoltaikanlagen
Antrag CDU vom 29.03.2022, 2021-26/DS-I(A)0250

 

 

Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung lehnt mit Stimmenmehrheit wie folgt ab:

 

Der Magistrat möge prüfen und berichten, inwieweit die Akkus der von der Stadt gekauften E-Busse und anderer Elektrofahrzeuge bei Ablauf der Nutzungszeit im Busbetrieb bzw. bei Unterschreiten der für die Fahrzeugnutzung notwendigen Restkapazität noch als Hausstromspeicher für von der Stadt oder deren Gesellschaft errichteten Photovoltaikanlagen oder anderer Nutzung wirtschaftlich verwendbar sind.

 

Kann dies im Ergebnis der Prüfung positiv beantwortet werden, ist entsprechend darauf hinzuwirken, dass mit den in Offenbach genutzten E-Bussen, bzw. deren dann für die Fahrzeugnutzung nicht mehr geeigneten Akkus entsprechend verfahren wird.

 

 

 

 

 

Offenbach a. M., den 31.05.2022

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung