Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2021 - 2026

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2021-26/DS-I(A)0068                                                         Ausgegeben am 01.07.2021

                                                                                               Eing. Dat. 01.07.2021

 

 

 

 

 

Sicherheit im Verkehr stärken

Antrag SPD, B´90/Die Grünen und FDP vom 15.06.2021

 

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Der Magistrat wird beauftragt, ein zusätzliches mobiles Geschwindigkeitsmessgerät anzuschaffen für die Kontrolle der innerstädtischen Geschwindigkeitsbegrenzungen.

 

 

Begründung:

 

Im Straßenverkehr verunglücken leider immer noch zu viel Menschen, wobei besonders Fußgänger:innen, Kinder und Radfahrer:innen gefährdet sind. Das Fahren mit unangepasster und überhöhter Geschwindigkeit ist dabei eine der Hauptunfallursachen. Dem wirken Maßnahmen zur Geschwindigkeitsbegrenzung entgegen. Der Einsatz mobiler Geschwindigkeitsmessgeräte für gezielte Kontrollen an kritischen Stellen erhöhen die Verkehrssicherheit. Zudem wirkt ihr Einsatz präventiv.

 

Das bestehende mobile Geschwindigkeitsmessgerät in Offenbach hat sich im Einsatz bewährt. Die Anschaffung eines zweiten ist durch die Größe des Einsatzgebietes gerechtfertigt und unterstützt die Polizei bei Ihrem Einsatz für das Ziel die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Darüber hinaus ist aufgrund der Erfahrungen mit dem bestehenden Blitzeranhänger absehbar, dass sich finanziell die Anschaffungskosten schnell kompensieren werden und somit der Haushalt durch die Anschaffung nicht belastet wird.

 

Hinweis: Der Antrag wird den Stadtverordneten und Fraktionen elektronisch (PIO) zur Verfügung gestellt.